Flirten mit arabischen Frauen: Frauen aus Arabien

Arabische_Frauen

Das Land Arabien begeistert mit zahlreichen Schönheiten. Daher sind viele Männer von den Frauen sehr angetan. Die arabische Mentalität ist von der deutschen sehr weit entfernt. Doch wie sind die typischen Eigenschaften und der Charakter der Araberinnen? Was sollte beim Flirten und Kennenlernen von Frauen aus Arabien beachtet werden. Die Antworten auf diese Fragen werden nachfolgend geliefert.

Schöne Fakten über die Frauen aus Arabien

Viele Männer sind begeistert von den faszinierenden Damen. Die Antwort auf die häufig gestellte Frage, warum sich die Männerwelt gerade für eine arabische Frau entscheidet, ist sehr einfach: Die wahre Schönheit der Araberin bleibt aufgrund der traditionellen Verschleierung allein ihrem Partner vorbehalten. Viele orientalische Schönheiten rauben den Herren den Atem. Auch sind sie sehr häuslich und zuvorkommend.

Typisches Aussehen der Araberinnen

Viele arabische Frauen tragen aus religiösen Gründen einen Schleier oder zumindest ein Kopftuch. Die Verschleierung soll die wahre Schönheit verbergen, da diese lediglich dem eigenen Partner offenbart werden soll. Im Allgemeinen werden der Großteil des Körpers und auch die Haare in der Regel verdeckt. Dies dient dem Ziel, die Frauen vor unerwünschter Aufmerksamkeit zu schützen. Daher wirken die Araberinnen oftmals geheimnisvoll, aber auch sehr attraktiv und anziehend. Das Gesicht verfügt meist über ein makelloses Make-up, die Lippen werden rot geschminkt und auch die Fingernägel in der gleichen Farbe lackiert. Die arabischen Damen haben eine positive Ausstrahlung und zudem einen wunderschönen Gang.

frauen-arabien

Wie ist der Charakter der arabischen Frauen?

Die Araberinnen sind meist sehr stolz, aber auch äußerst freundlich und sensibel. Sie sind enorm an ihre Heimat verankert, denn so wurden sie erzogen, stolz darauf zu sein. Die Heimat sollte daher nicht beleidigt werden. Die arabische Mentalität ist von der deutschen weit entfernt. Die Kultur leitet sich insbesondere aus den Schlüsselfaktoren Religion, Familie und Sprache ab. Jeder, der einen Araber verstehen möchte, sollte daher die gesamte Kultur begreifen, um die Handlungen und Vorgehensweisen richtig zu interpretieren. Die arabischen Frauen haben sich damit abgefunden, dass sie in einer Männerwelt leben und nur mit der Familie oder Freundinnen und zudem auch nur am Tage aus dem Haus gehen. Sie dürfen zudem kein Auto fahren.

Wie stehen arabische Frauen zum Thema Heirat?

Die gebildeten jungen Araberinnen werden nicht mehr zwangsverheiratet. Sie können sich ihren Partner zunehmend selber aussuchen. Die Voraussetzung ist, dass der Mann der Familie standesgemäß erscheint. Allgemein wird eine arabische Hochzeit mehrere Tage lang, mit vielen traditionellen Abläufen sowie einer großzügigen Dekoration gefeiert. Oftmals geschieht dies mit Hunderten Gästen. Weitere Highlights sind auf einer arabischen Hochzeit die traumhaften Kleider, der prunkvolle Schmuck, die orientalischen Köstlichkeiten, das spektakuläre Programm aus Musik, Tanz und Show. Wer eine Araberin geheiratet hat, kann sicher sein, das sie immer treu bleibt.

Was erwartet eine Araberin von ihrem Partner?

Einer arabischen Frau ist wichtig, dass ihr der Mann das Gefühl gibt, dass er ein ehrliches Interesse hat, sie liebt und mit ihr Zeit verbringt. Er sollte zudem zuhören, ihre Probleme ernst nehmen und gemeinsam Lösungen finden. Araberinnen erwarten, dass ihr Mann nicht nur ihr Partner, sondern ebenso ein guter Freund ist. Der Ehemann sollte für seine Frau sorgen, damit es ihr gut geht. Im Ehevertrag können sogar Dinge wie Aufgabenverteilung festgehalten werden.

Das sollst du beim Flirten mit einer Araberin beachten

Viele traditionelle arabische Frauen möchten, dass sich der Mann ihnen behutsam nähert und keine sexuellen Absichten hat. Eine arabische Frau soll bis zur Ehe schließlich Jungfrau bleiben. Daher sind offensichtliche Absichten beim Kennen lernen absolute Fehlanzeige und führen gewöhnlich nicht ans Ziel. Es ist in der arabischen Welt ohnehin nicht üblich, dass in der Öffentlichkeit Zärtlichkeiten ausgetauscht werden. Araberinnen freuen sich über kleine Aufmerksamkeiten. Zudem kann es hilfreich sein, die Sprache ein wenig zu lernen, beispielsweise die Grußformeln wie danke, bitte etc.

Foto:  81209432 – friendship © Mila Supynska144292102 – Keeping up © bernardbodo

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.