Die Erdbeerwiese Test

Erdbeerwiese Test

Die Erdbeerwiese – fruchtig frisch, harmlos und doch von prickelnder Erotik geprägt. Keine Frucht wird so stark in den Bereich der Sinnlichkeit verschoben wie die Erdbeere. Wer das andere Geschlecht begeistern möchte, muss den schmalen Grat zwischen Offenheit und geheimnisvoller Aura beherrschen und sich balancierend genau in dieser Position bewegen. Die Antworten auf alle Fragen zeigen nicht nur den Appetit auf verführerische Erdbeeren, sondern die Vorlieben, Neigungen und Gedanken bei erotischen Abenteuern.

Schließe Deine Augen und stelle Dir vor, wie Du bei einem Spaziergang auf eine Erdbeerwiese stößt und den Bedarf verspürst, Dir ein paar frische Früchte zwischen die Lippen zu schieben. Doch es gibt ein kleines Problem. Die Erdbeeren befinden sich hinter einem Zaun.

Zwei Fragen beschäftigen Dich.

  • Wie hoch ist der Zaun?
  • Wie viele Erdbeeren wirst Du naschen?

Das Du den Zaun überwindest, steht außer Frage. Schließlich willst Du in den Genuss der Früchte kommen und hast daher keine andere Wahl. Als Du Dich gerade im Genuss verlierst, nähert sich der Besitzer der Erdbeeren und schimpft mit Dir.

Was tust Du? Wirst Du Dich entschuldigen oder ohne jeglichen Kommentar das Weite suchen und den Bauern keines weiteren Blickes würdigen?

Auf dem Nachhauseweg hast Du Zeit, Dir die Aktion noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen.

  • Wie haben die Erdbeeren geschmeckt?
  • Hätten Sie anders geschmeckt, wenn der Bauer nicht gekommen wäre?
  • Wie fühlst Du Dich im Allgemeinen?

Interpretation im Bezug auf Deine Sexualität

Wie Du bereits gemerkt hast, geht es eigentlich gar nicht um die Erdbeeren. Vielmehr gibt dieser psychologische Test Hinweise darauf, wie es um Deine Erotik bestellt ist und wie Du sexuelle Abenteuer angehst, realisierst und bewertest.

1. Die Höhe des Zaunes

Hast Du Dir einen hohen, beinahe unüberwindlichen Zaun vorgestellt? Dann ist die Beherrschung hoch und Du bist gar nicht so leicht zu verführen. Hat Dich der Zaun nicht wirklich behindert, bist Du empfänglich für Verführungen und genießt es, wenn das andere Geschlecht Interesse an Dir hat.

2. Die Anzahl der verspeisten Erdbeeren

Du hast Dir nur eine einzige Erdbeere genommen und Dein Hunger war gestillt? Dann bist Du monogam und Dein Partner kann sich glücklich schätzen. Hast Du aber die Gelegenheit genutzt und ausgiebig zugelangt, lässt sich Dein Heißhunger auf Dein Liebesleben übertragen und Du bist beim Sex ebenso unersättlich wie auf dem Erdbeerfeld.

3. Die Entschuldigung

Dir tat es leid, dass Du von den Erdbeeren eines Anderen genascht hast und Du hast Dich entschuldigt? Dies kannst Du in gleicher Weise auf Deinen Trieb übernehmen und wirst erkennen, dass Du Dich in permanenter Rechtfertigung für Deine Lust befindest und Dich vor Dir selbst für die Gier nach Sex entschuldigst.

4. Die Empfindung danach

Waren die Erdbeeren trotz der Überraschung köstlich und Du spürst den Geschmack noch immer auf Deiner Zunge? Dann wirst Du ein Sexabenteuer mit gleicher Intensität genießen und Dich danach gut fühlen. Bewertest Du die Erdbeeren weniger positiv, kann der spontane Sex bei Dir einen faden Beigeschmack erzeugen. Das anhaltende Hochgefühl bleibt aus und Du fühlst Dich hinterher meist schlecht und richtig irritiert.

Bildnachweis:  Foto-oben: Günter Hentschel Flickr.com , Lizenz: CC BY-ND 2.0

 

1 Comment

  1. Mike

    2. August 2015 at 8:33

    Danke für die Routine! Ich habe es am Wochenende aus Fun mit ein paar Freundinnen getestet und die fand es super! Freue mich schon auf weitere psychologischer Test ;)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.