Penis Weltkarte

penis weltkarte

Penis Weltkarte: Der Penis ist das beste Stück des Mannes und Inhalt von zahlreichen Diskussionen. Besonders über die Größe drehen sich seit Jahren viele Gerüchte und Mythen. Doch wie groß ist der Durchschnitts-Penis denn jetzt wirklich und vor allem: Welche Auswirkung hat die Abstammung des Mannes? Ist ein afrikanischer Penis wirklich größer als ein europäischer? Einer britischen Studie mit 15.500 Probanden zufolge beträgt die durchschnittliche Penisgröße im schlaffen Zustand ca. 9,5 Zentimeter, im erigierten Zustand kommt er auf rund 14 Zentimeter.

Deutschland mittelmäßig im europäischen Vergleich

Im Vergleich mit den anderen Ländern Europas stehen die deutschen Männer nicht gerade weltmeisterlich da. Mit einer „vollen Hose“ überzeugen hier vor allem die Franzosen, die eine durchschnittliche Penisgröße von ca. 15,5 Zentimetern erreichen, während die deutschen Jungs lediglich auf 14,5 Zentimeter kommen. Ähnlich liegen die Nachbarn aus den Niederlanden, der Schweiz und Österreich sowie die skandinavischen Länder und Großbritannien Sehr zufrieden dürfen zudem die Portugiesen sein, die auf rund 15 Zentimeter kommen, ebenso wie die Bewohner Ungarns und Serbiens.

Eine Enttäuschung dürfte das Ergebnis dagegen besonders für die Italiener, Griechen und Rumänen sein. Hier erreichen die Männer lediglich eine durchschnittliche Penisgröße von ca. 12 bis 12,5 Zentimeter. Auch die Russen liegen mit etwas über 13 Zentimetern am unteren Ende der europäischen Rangliste.

Ist der afrikanische Penis wirklich der größte?

Dies glauben die meisten Menschen zu wissen. Doch stimmt es wirklich? Und wie groß ist der afrikanische Penis im Vergleich zum europäischen?
Dazu muss gesagt werden, dass es auf dem großen afrikanischen Kontinent erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern bzw. Regionen in Bezug auf die durchschnittliche Penisgröße gibt. Besonders „groß“ schneiden hier die west- und mittelafrikanischen Länder ab. So liegt der Durchschnittspenis im Kongo bei knapp 18 Zentimetern, in Ghana sind es immerhin noch über 17 Zentimeter. Aber auch im Süden des afrikanischen Kontinents werden noch über 15 Zentimeter erreicht. Deutschlandähnliche Werte gibt es dagegen bei den nordafrikanischen Ländern wie Algerien, Lybien oder Ägypten.

Penis-Weltkarte

Haben Afrikaner den größten Penis?

Ähnlich große Penisse wie im Kongo oder in Ghana kann man lediglich im Norden Südamerikas finden. So kommt der erigierte Penis in Ecuador im Durchschnitt auf ca. 17,5 Zentimeter, auch Venezuelas und Kolumbiens Männer kratzen noch an der 17-Zentimeter-Marke. Weiter Richtung Süden nimmt die Durchschnittsgröße dann ab, sodass die Brasilianer noch auf knapp 16 Zentimeter und die Argentinier auf knapp 15 Zentimeter kommen.

Wer hat den kleinsten Penis?

Auch hier stimmt der Mythos. Die kleinsten Penisse sind in Asien zu finden. Besonders die Thailänder haben noch Platz in der Hose – ihr erigierter Durchschnittspenis ist lediglich 9,5 Zentimeter groß. Aber auch im nahen Osten, in Korea und in Indonesien werden nur Werte zwischen 10 und 12 Zentimetern erreicht. Positiv gestimmt dürften in Asien nur die Männer aus Afghanistan und im Vietnam sein: Hier beträgt die Durchschnittsgröße immerhin noch 13,5 bzw. rund 14 Zentimeter. In China und Indien werden knapp 13 Zentimeter erreicht.

Australien und Nordamerika

Frohen Mutes können definitiv die Männer aus Australien sein. Diese erreichen eine durchschnittliche Penisgröße von knapp 16 Zentimetern. Deutlich dahinter rangieren die Nordamerikaner: Sowohl die Kanadier, als auch die Mexikaner und die Bürger der USA erreichen „nur“ knappe 14 Zentimeter.

Fazit: Penis Weltkarte

Zwei der „Penis-Gerüchte“ stimmen definitiv. Die größten Penisse sind tatsächlich in Afrika zu finden. Hier aber lediglich im mittleren und westlichen Teil, die anderen Länder erreichen Werte ähnlich der deutschen Männer, die sich im weltweiten Vergleich nicht verstecken müssen. Überraschend ist die Größe der Bewohner des Norden Südamerikas, die fast an die mittelafrikanischen „Verhältnisse“ herankommen. Auch das Gerücht, dass der kleinste Penis in Asien zu finden ist, stimmt. Hier erreichen einige Länder nicht einmal die 10-Zentimeter-Hürde und liegen damit deutlich am Ende des weltweiten Rankings.

Foto: Adhi Rachdian Flickr.com(CC BY 2.0)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.